Mit Mix & Match Möbeln einrichten

Was hat es mit Mix & Match bei Möbeln auf sich?

Einrichten im Mix and Match Stil ist ein aufkommendes Thema. Einrichten in pingelig genau abgestimmten Sets ist zwar oft nach wie vor die Wahl, wenn man auf Nummer Sicher gehen will beim Einrichten, aber 'IN' vom Design Aspekt her ist es nicht! Im Grunde geht es bei dieser Einrichtungsart darum verschiedene Materialien wie Stoffe und Hölzer aber auch Einrichtungsstile, Farben und Muster zu kombinieren, gekonnte Stilbrüche zu inszenieren und auf diese Weise einem Raum Leben und Individualität zu verleihen.

Denn seien wir mal ehrlich: Niemand will ein Wohnzimmer wie aus dem Katalog.

Die gute Nachricht ist: Auch fertige und preisgünstige Set-Möbel wie zum Beispiel Esszimmer-Sets versuchen bereits bunter und nicht Ton in Ton auszusehen. Damit lässt sich also ein Anfang machen.

Für alle, die sich nicht trauen verschiedene Möbel und verschiedene Stile zu kombinieren, ist dieser Ratgeber gedacht. Ich habe die wichtigsten Einrichtungsregeln beim "Mix and Matchen" recherchiert und für Sie zusammengetragen:

Achten Sie auf wiederkehrende Formen und Farben

Selbst wenn Möbelstücke vom Stil unterschiedlich sind oder von verschiedenen Herstellern stammen, versuchen Sie eine Gemeinsamkeit zu finden, die diese Möbelstücke vereint. Bei Polstermöbeln zum Beispiel: Wir alle kennen die in sich abgestimmten Sets (3-Sitzer, 2-Sitzer und passender Sessel), alle im selben Look und in der selben Farbe.

Gleichzeitig haben Möbel bestehend aus einem Sofa und Sesseln mit anderen Bezügen als das Sofa einen lebendigeren Look. Sessel können perfekt als Stilbrecher genutzt werden und sie setzen Akzente ohne zu ermüden.

Wenn Sie sich für die zweite Variante entscheiden, ist das Achten auf die wiederkehrenden Details essenziell! Diese können sein:

  • Gleiche Armlehnenform: Rund zu rund, kantig zu kantig
  • Gleiche Beine: Ob Polstermöbel oder Holzmöbel, die gleiche Beinform kann verschiedenste Stile vereinen.
  • Sich wiederfindende Farben: Auf dem Sofa ist es vielleicht nur ein Detail oder ein Zierkissen in Sonnengelb aber das gleiche Sonnengelb dient als Bezugsfarbe für den Sessel? Perfekt!
Modern eingerichtetes Wohnzimmer

Der Couchtisch und der Sessel werden optisch durch die chromfarbenen und gleich geformten Beine vereint.
Gleichzeitig ist der Bezugsstoff des Sessels ähnlich gemustert wie das Zierkissen auf dem Sofa.

Mix and Match Wohnzimmer in Türkis

In diesem Wohnzimmer kommt Türkis als Farbakzent toll zur Geltung! Gleichzeitig wurde auch das Design der Sessel variiert. Die zwei türkisen Sessel, die türkisen Vorhänge und die türkisen Akzente im Teppich setzen fabelhafte Farbtupfer.

Holzart und Holzfarbe bei Mix and Match Möbeln

Zur Holzart lässt sich schlicht und einfach sagen: Alles was Sie im Wald nebeneinander finden, passt auch in Ihren Wohnraum. Toben Sie sich also beim Material richtig aus - denn hier passt alles zusammen!

Bei der Holzfarbe sollten Sie jedoch darauf achten, nicht Ton in Ton zu gehen. Andernfalls kreieren Sie eine monotone Atmosphäre.

Kombinieren Sie helles und dunkles Holz, setzen Sie Akzente mit verwittertem Holz. Sie werden überrascht sein wie gut verschiedene Holzfarben zusammen wirken.