Türkis als Wandfarbe zur Geltung bringen

Wohnzimmer im Retro-Look mit Wänden in türkis

Passende Wohnzimmermöbel zu Türkis

Bei dieser "Shop the Look"-Serie verfolgte ich zwei Ziele:

  1. Passende Möbel zu einer so herausstechenden Farbe wie Türkis finden.
  2. Mit einigen Regeln der Inneneinrichtung zu brechen, um einen lebendigen Wohnraum zu kreieren und keine Design-Kulisse.

Der Retro-Stil beziehungsweise Retro Möbel bieten sich für dieses Projekt hervorragend an, weil die Farben schlicht umwerfend sind und dieser Stil an sich sehr verspielt interpretiert werden kann.

Ohne weitere Umschweife - hier das Ergebnis meiner Möbel Auswahl:

Retro-Möbel zur türkisen Wand

Bei den unzähligen Möbelstücken, die wir mittlerweile auf Mein Wohnraum Design anbieten, kommt man nicht umhin sich in einige zu verlieben. Das war einer der vielen Gründe für die Kategorie "Shop the Look" - einige Möbelstücke will man einfach in Szene setzen und ausprobieren wie sie am besten wirken können.

So habe ich mich für das Einrichten mit der Wandfarbe Türkis für ein tannengrünes 3-Sitzer Retro-Sofa 'Daru Deluxe II' entschieden auf schlanken, runden, dunklen Beinen. Als Gegenstück und Farbklecks wollte ich das senfgelbe 2-Sitzer Sofa 'Muray'. Neben den gegensätzlichen Farbnuancen zwischen dem 3-Sitzer und dem 2-Sitzer, stellen die unterschiedlichen Körperformen einen tollen Kontrast dar. Für Harmonie sorgen jedoch einige Gemeinsamkeiten:

  • Beide Sofas sind in Samt bezogen. Das gibt ihnen eine einheitliche Struktur und die Glanzwirkung der Farben ist gleich.
  • Beide Sofas haben lange, schwarze, glatte Beine!

Auf diese Weise wirkt das Konzept nicht willkürlich.

Passend zur verspielten Farbwahl gefielen mir die Kommode und das Sideboard der Serie 'Bubbles' von SIT. Die zweitürige Kommode und das Sideboard sind aus dem Massivholz Sheesham gefertigt und die runden Fräsungen in den Fronten springen besonders ins Auge und sind gleichzeitig die Namensgeber der Serie - Bubbles eben.

Als Kontrast zur lebendigen Maserung des Holzes und der verspielten, runden Fräsungen in der Front, sind die Möbel überaus geradlinig in ihrer Bauweise. Auch die Beine - zwar ebenfalls lang - sind sie trotzdem in einer Linie mit dem Körper der Möbelstücke.

Der rechteckige Design-Couchtisch aus Rattan durfte für mich nicht fehlen! Er stellt eine subtile Verbindung zu den Holzmöbeln dar - denn die Kommoden, die Beine der Polstermöbel und das Rattan aus dem der Tisch ist, sind aus massivem, hochwertigem Holz gebaut. Die luftige Bauweise des Rattan Couchtischs trägt zur gesamten leichten Atmosphäre des Wohnzimmers bei.

Was mir besonders gut gefallen hat, ist der bestickte Teppich 'Flowers'! Einer der Gründe ist der vereinzelt eingearbeitete Türkis-Ton in den Teppich. Das passt natürlich ganz offensichtlich zur Wandfarbe Türkis. Zudem gefällt es mir persönlich wenn sich Farben in einem Ensemble wie zufällig wiederholen...

Abgerundet wird das ganze Zusammenspiel durch ein paar Wandbilder. Und zwar das Leinwandbild Flamingo und das Leinwandbild 'Palm Leaves'. Während die Palm Leave Motive des einen Bildes farblich mit dem Sofabezug harmonieren, trifft sich die Farbe des Flamingos in unserem Teppich, in den Rosen wieder.